Positive Effekte durch Zugabe von PrimeHumic und PrimeFulvic zum Futter Ihrer Pferde, z. B. eine Erhöhung des Magnesiumsspiegels
  • null

    Erhöhtes Blutmagnesium

  • null

    Verbesserter Muskeltonus und weniger Muskelspannung

  • null

    Verbesserte energetische Werte

  • null

    Bessere Entwicklung der Darmstruktur

  • null

    Schnellere Erholung nach Anstrengung

  • null

    Niedrigerer PH-Wert im Speichel

  • null

    Bessere Durchblutung

  • null

    Höhere Pufferkapazität

  • null

    Glücklichere Pferde mit mehr Energie

  • null

    Hilfe bei Mauke und Sommerekzem

Die oben genannten positiven Effekte sind hauptsächlich auf eine Verbesserung der Entwicklung von Struktur und Gesundheit des Darms zurückzuführen. Durch die vergrößerte Oberfläche (Zotten und Krypten) können mehr Nährstoffe wie Magnesium aufgenommen werden, wodurch der Darm besser vor schädlichen Einflüssen geschützt ist. Dies hat auch Konsequenzen für die Blutparameter, da durch die Aufnahme von PrimeHumic rote Blutkörperchen mehr Sauerstoff transportieren können. Dies wirkt sich positiv auf die Genesungszeit nach Verletzungen aus, beispielsweise bei Sehnenverletzungen bei Pferden, die im Westernreiten in der Disziplin Cutting verwendet werden. Auch in der Leber wurden über Blutuntersuchungen positive Veränderungen beobachtet.
PrimeHumic fördert die Aufnahme von Nährstoffen, Vitaminen und Mineralstoffen.
Helfen Sie Ihrem Pferd, gesund und vital zu bleiben!
darmgezondheid paarden

Klicken Sie auf die Abbildung, um diese zu vergrößern.

PrimeFulvic für Sportpferde!

Leistungssteigerung

PrimeFulvic (Fulvosäure) sorgt dafür, dass Kieselsäure vom Körper Ihres Pferdes besser verdaut und absorbiert wird. Kieselsäure ist wichtig für die Kollagenproduktion und essentiell für die Sehnen und Bänder. Die Einnahme von PrimeFulvic verbessert die Aufnahme von Kieselsäure und hilft so, stärkere Gelenkverbindungen aufzubauen und die Ruhe- und Genesungszeiten zu verkürzen.
PrimeFulvic vergrößert auch den Elektro-chemischen Prozess in den Zellen.

 

Verbesserte Aufnahme von Nährstoffen

Während intensiven Trainings entstehen Oxidanten. Fulvosäure ist ein starkes natürliches Antioxidans. Eine isolierte Fulvosäure wie PrimeFulvic sorgt für eine bessere Aufnahme der Moleküle in der Zellmembran.
Eine erhöhte Aufnahme von Nährstoffen und eine verringerte Versauerung der Muskeln führen zu gesteigerter Leistung und Ausdauer.

 

Was ist PrimeFulvic?

PrimeFulvic ist reine Fulvosäure. Fulvosäure ist ein natürliches Endprodukt zersetzter organischer Substanzen und ein wichtiger Bestandteil des Nährstoffkreislaufs. Sie war früher reichlich im Boden (und demnach auch in der Nahrung) und im Trinkwasser zu finden, ist aber aufgrund konventioneller Anbau- und Wasseraufbereitungsmethoden in der täglichen Ernährung Ihres Pferdes verloren gegangen.
Erfahrungen von Pferdebesitzern
PrimeHumic und PrimeFulvic bei Sommerekzem
  • null
    Pony, 14 Jahre alt
  • null
    Leidet seit mehreren Jahren an Sommerekzem
  • null
    BCS: +1 (leichte Fettleibigkeit)
  • null
    2x tägliche PrimeFulvic Gel am Schweif auftragen
  • null
    1x täglich 5 Gramm PrimeHumic durch das Futter mischen
PrimeHumic und PrimeFulvic bei Mauke
  • null
    KWPN (niederländisches Sportpferd)
  • null
    2 Jahre alt
  • null
    Leidet an schwerer Mauke
  • null
    Das PrimeFulvicGel zweimal täglich auf die betroffenen Stellen auftragen
  • null
    1x täglich 5 Gramm PrimeHumic durch das Futter mischen

Start

Paarden mok

Start

Paarden mok

Nach 3 Wochen

Paarden mok

Nach 3 Wochen

Paarden mok
Was andere Besitzer über Probleme mit ihren Pferden berichten
“Man kann sehen, wie sich die Krusten lösen, die Haut unter den Krusten ist schon viel weniger irritiert, das waren sehr tiefe Risse (wirklich so breit wie ein Fingers) und jetzt werden sie schmaler und weniger tief.”
– Besitzer von Wybren und Blubber (Haflingers) aus Den Helder, Niederlande
“Es ist unglaublich, wie sich die Situation verbessert hat. Die betroffenen Stellen sind von Anfang an so viel besser geworden, es befindet sich kein Eiter mehr darin und Wunden in den Falten sind beinahe geheilt. Die Falten hinten rechts sind ebenfalls weicher geworden, sie werden wahrscheinlich nicht mehr vollständig verschwinden, aber das ist wirklich ein großer Unterschied verglichen mit vor der Behandlung!”
– Besitzerin von Marie-Claire (Friese) aus Utrecht, Niederlande
“Bisher hat das Gel gut geholfen. PrimeHumic wirkt auch gut. Mein Pferd ist ein sehr wählerischer Esser, aber Primehumic ist kein Problem, er frisst es einfach.”
– Besitzer von Luno (KWPN, niederländisches Sportpferd) aus Leidschendam, Niederlande
  • null

    Unsere Produkte für Nutztiere sind FCA-zertifiziert.