Positive Effekte durch Zugabe von PrimeHumic in das Futter Ihrer Mastkälber:
  • null

    Verbesserte Mistqualität

  • null

    Reduzierung von Antibiotika

  • null

    Verbesserte Futterverwertung

  • null

    Verbesserte Aufnahme von Nährstoffen, Vitaminen und Mineralstoffen

  • null

    Weniger Durchfall

  • null

    Schnellere Genesung

  • null

    Mehr Einheitlichkeit

  • null

    Verminderung des allgemeinen Infektionsrisikos

  • null

    Verbessert die allgemeine Gesundheit Ihrer Kälber

  • null

    Schutz des Darms vor schädlichen Einflüssen

  • null

    Weniger Probleme mit Krypto

PrimeHumic fördert die Aufnahme von Nährstoffen, Vitaminen und Mineralstoffen. Helfen Sie Ihren Mastkälbern, gesund und vital zu bleiben!

Bei Ihren Mastkälbern führt die Fütterung von PrimeHumic zu verbessertem Wachstum und einer besseren Aufnahme des Futters (Futterverwertung). So erhöht sich das Absetzgewicht, während gleichzeitig weniger Durchfallprobleme durch die Verbesserung der Darmgesundheit beobachtet werden. PrimeHumic kann auch Ammoniakemissionen reduzieren.
Auch aufgrund dieser positiven Ergebnisse, die wir in der wissenschaftlichen Literatur gefunden haben, hat BioAg Europe die Auswirkungen von PrimeHumic auf Rosakälber untersucht. Es handelt sich um eine mehrjährige Studie, die im Augenblick noch läuft. Die ersten Ergebnisse sind positiv.
Oplosbaar humus
Wenn Sie PrimeHumic für Ihr Jungvieh verwenden, hat das verschiedene finanzielle Vorteile: z. B. weniger Antibiotikaeinsatz und eine verbesserte Darmgesundheit
Eine Studie mit 296 Rosabullenkälbern, von denen die Hälfte mit PrimeHumic gefüttert wurde, ergab folgende Ergebnisse:
  • Verbesserte Gesundheit

  • null
    Weniger Medikamentengebrauch im Vergleich zur Kontrollgruppe
  • null
    Weniger Kälber, die im Vergleich mit der Kontrollgruppe in Kälberkrankenboxen gesunden müssen
  • Verbesserte Futterverwertung

  • null
    PrimeHumic-Kälber benötigten deutlich weniger Futter
  • null
    Vergleichbares Wachstum vonb PrimeHumic-Kälbern und Kontrollkälbern
  • Mehr Einheitlichkeit

  • null
    Weniger Unterschiede innerhalb der PrimeHumic-Gruppe
  • null
    Kein Unterschied im durchschnittlichen Endgewicht
Was andere über PrimeHumic für Fleischkälbern sagen
Seit 14 Tagen sind die Produkte aufgebraucht. Aufgrund des finanziellen Drucks auf das Unternehmen (bevorstehenden Baupläne) hatte ich keine neuen bestellt. Seit ich sie nicht mehr gebrauche, habe ich wieder mehr Durchfall-Probleme bei meinen Kälbern.

 

– Viezüchter aus Merksplas (Belgien) mit Jungvieh
Unser Eindruck war, dass sdie Tiere in den ersten Tagen etwas eiliger trinken wollten, danach gab es kaum einen Unterschied. Das Kälberwachstum war gut und es ging den Tieren mit PrimeHumic im Allgemeinen gut.
– Milchviehhalter aus Tilligte, Niederlande
  • null

    Unsere Produkte für Nutztiere sind FCA-zertifiziert.